Anthologien

Eine Anthologie sammelt mehrere Kurzgeschichten verschiedener Autoren rund um ein Thema. Durch eine authentische Geschichte lässt sich oft in kurzer Zeit mehr ausdrücken als mit einer umfangreichen theoretischen Abhandlung. Um so mehr, wenn die Perspektiven mehrerer Autoren in einem Werk zusammengefasst werden. Das macht Anthologien so interessant.

Bisher erschienen (beziehungsweise in der Vorbereitung) sind:

Anthologie über die Mutter-Tochter-Beziehung im Alter

AM ENDE Frieden
Fünf Frauen erzählen über das Leben und das Sterben ihrer Mütter.

erschienen am 31. August 2023, erhältlich im Handel und Onlinehandel

Hintergrundinformationen und die Entstehungsgeschichte finden Sie hier.


Nähe durch Worte

Anthologie über Väter-Töchter-Beziehungen

NÄHE DURCH WORTE

erscheint voraussichtlich im März 2024

Nähere Informationen finden Sie hier


Monatsgeschichten

Die Idee: Wir erstellen ein Jahrbuch über das Jahr 2024 und schreiben in jedem Monat Geschichten und Gedichte über ein Thema, das uns in diesem Monat bewegt.

Persönlich erlebte Geschichten, gerne auch mit Bezug zu dem, was in der Welt passiert, dem Wetter, der Politik, der Gesellschaft; lustige und nachdenkliche oder ganz alltägliche Geschichten. So entsteht eine bunte Mischung die im Rückblick ihre Wirkung entfaltet.


>>> zurück zur Startseite (oder weiter über die Menüleiste oben)